| 11:07 Uhr

Überfall
Am helllichten Tag: Mann raubt Frau in Trier aus

FOTO: TV / Klaus Kimmling
Die tat hat sich laut Polizei am hellichten Samstagmittag mitten in Trier ereignet. Dort hat ein Mann eine Frau bedroht und bestohlen.

Eine junge Frau, die am frühen Nachmittag zu Fuß vom Versorgungsamt über den schmalen Fußweg zur Maximinkirche unterwegs war, ist laut Polizei von einem jungen Mann überholt worden, der sich dann in bedrohlicher Weise vor sie stellte und die Herausgabe der Wertsachen aus der Handtasche forderte.

Nachdem die Frau die Handtasche geöffnet hatte, griff der Täter in die Tasche und entwendete das Portemonnaie mit Bargeld und Ausweispapieren.

Er flüchtete anschließend über die Maximinstraße in Richtung Paulinstraße.

Bei dem Täter handelte es sich um einen Nordafrikaner, ca. 1,90 Meter groß, kräftige Figur, mit Sidecut und längerem dunklem Haupthaar.

Auffällig war eine größere Tätowierung am linken Unterarm mit mit großen schwarzen Buchstaben.

Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Trier.