Arbeitsunfall in Speicher: LKW kippt um, Fahrer leicht verletzt

Unfall : Arbeitsunfall: LKW kippt um, Fahrer verletzt

Ein Schaden von rund 20 000 Euro entstand beim einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle im Bereich der Kläranlage von Speicher. Wie die Polizei mitteilt, wollte am Montagnachmittag der Fahrer eines LKW den transportierten  Sand aus der Mulde des Vierachs-Kippers im Umfeld der Baustelle auskippen.

Beim Abladen kippte dabei das komplette Fahrzeug auf dem unebenen Gelände um. Der Fahrer konnte sich zunächst nicht aus eigener Kraft aus der Kabine des auf der Seite liegenden LKW befreien. Die Feuerwehr Speicher konnte den Fahrer bergen. Dieser erlitt nur leichte Verletzungen und wurde anschließend vom Rettungsdienst versorgt.