Auf die Gegenspur geraten: Autos stoßen auf der K9 zwischen Üdersdorf und Oberstadtfeld zusammen.

Vulkaneifel : Auto gerät auf die Gegenspur: Zwei Menschen bei Unfall verletzt

Auf die Gegenspur geraten: Autos stoßen auf der K9 zwischen Üdersdorf und Oberstadtfeld zusammen.

Ein 21-jähriger Mann und eine 29-jährige Frau sind am Samstag bei einem Zusammenstoß ihrer Fahrzeuge verletzt worden, wie die Polizei mitteilt. Der 21-Jährige war mit seinem Auto auf der K9 aus Oberstadtfeld kommend in Fahrtrichtung Üdersdorf unterwegs, als er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten sei. Hier stieß sein Auto mit dem entgegenkommenden Fahrzeug der 29-Jährigen zusammen, die zuvor mit einer Vollbremsung noch die Kollision verhindern wollte. Ihr Auto kam nach rechts von der Straße auf ein Feld geschleudert. Das Fahrzeug des mutmaßlichen Unfallverursachers kam 20 Meter weiter zum Stehen. Beide Personen müssen ärztlich behandelt werden.

Mehr von Volksfreund