Auffahrunfall mit Folgen: Vier Verletzte in Zell

Polizei : Auffahrunfall mit Folgen: Vier Menschen in Zell verletzt

Ein Auffahrunfall mit schwerwiegenden Folgen ereignete sich am späten Montagabend auf der Alten Barlauffahrt in Zell.  Dabei fuhr ein 19-Jähriger mit seinem Auto auf dem abschüssigen Streckenabschnitt Richtung B 53 laut Polizei fast ungebremst auf ein mit zwei Fahrgästen besetztes Taxi auf, das ebenfalls in Richtung B 53 unterwegs war.

Der Unfallverursacher  sowie alle drei Personen im Taxi wurden verletzt und ins Krankenhaus nach Zell gebracht. Zwei Menschen mussten stationär aufgenommen werden. Die Schadenshöhe schätzt die Polizei auf rund  15 000 Euro. Der Unfallverursacher muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.