Auto auf der falschen Seite

Auto auf der falschen Seite

Bei Konz wollte eine Autofahrerin am Mittwochmorgen noch gerade einem Auto ausweichen, das ihr auf ihrer Fahrbahn entgegenkam. Dabei ging der Außenspiegel zu Bruch.

Wie die Polizei Saarburg berichtete, war am Mittwoch gegen 7.45 Uhr ein silberner Opel Astra auf der Kreisstraße 133 von Konz in Richtung Wiltingen unterwegs. Etwa 200 Meter hinter dem Ortsausgang Konz kam der Autofahrerin auf ihrer Fahrbahn ein schwarzes Auto entgegen. Die Astra-Fahrerin wollte dem Wagen noch ausweichen, was ihr aber nicht gelang. Beide Fahrzeuge streiften sich mit ihren Außenspiegeln. Zumindest der Außenspiegel am Astra ging dabei zu Bruch. Während die Opel-Fahrerin unmittelbar hinter der Unfallstelle anhielt, fuhr der Fahrer des dunklen Wagens weg, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, von der Unfallstelle. Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Saarburg, Tel.-Nr.: 06581 91550.

Mehr von Volksfreund