1. Blaulicht

Auto erfasst achtjähriges Kind in Landscheid - Schwere Verletzungen

Trotz Notbremsung : Auto erfasst achtjähriges Kind in Landscheid

Ein achtjähriges Kind wurde bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen, 29. Juni, um 6.45 Uhr in Landscheid-Niederkail schwer verletzt.

Eine 54-jährige Verkehrsteilnehmerin fuhr mit ihrem Auto die B 50, von Binsfeld kommend, in Fahrtrichtung Landscheid. In der Ortslage Niederkail lief unvermittelt ein achtjähriges Kind von links auf die Fahrbahn, welche diese überqueren wollte.

Trotz eines eingeleiteten Notbremsmanövers der Autofahrerin kollidierte das Kind frontal mit dem Fahrzeug. Durch den Aufprall auf die Motorhaube erlitt das Kind vermutlich ein Schädel-Hirn Trauma, teilt die Polizei Wittlich mit.

Es wurde zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus Wittlich gebracht. Eine Jugendliche, die den Unfall von der gegenüberliegenden Straßenseite beobachtet hatte, erlitt einen Schock, konnte aber nach kurzer Behandlung nach Hause entlassen werden.

Die B 50 war für die Zeit der Unfallaufnahme für etwa 30 Minuten voll gesperrt. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen des DRK sowie der Notarzt.