1. Blaulicht

Auto fährt in Trier-Ehrang auf LKW auf - Hoher Schaden und langer Stau

Blaulicht : Auto fährt auf LKW auf - Hoher Schaden und langer Stau

In Trier-Ehrang ist am Donnerstag ein Auto auf einen LKW aufgefahren. Der Fahrer wurde verletzt, der Schaden ist hoch.

Wie die Polizei mitteilte, kam es gegen 15.10 Uhr zu dem Unfall auf der A64a (früher B52), in Richtung Hermeskeil, kurz vor der Ehranger-Brücke. Ein 69-Jähriger fuhr mit seinem Wagen aus bislang ungeklärter Ursache auf einen vorausfahrenden LKW auf und drehte sich anschließend. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf ca. 20.000 Euro.

Der Autofahrer wurde verletzt und zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus gebracht.

Wegen des Unfalls musste die A64a in Richtung Hermeskeil zeitweise komplett gesperrt werden. Aufgrund der Sperrung entstand erheblicher Rückstau.

Im Einsatz waren die Feuerwehr und Rettungsdienst aus Trier, die Autobahnmeisterei Schweich, sowie Fahrzeuge der Polizei Trier und der Autobahnpolizei Schweich.