Auto gerammt und geflüchtet

Auto gerammt und geflüchtet

Die Flucht hat ein Autofahrer angetreten, nachdem er in der Nacht zum Sonntag in Aach mit seinem Wagen ein geparktes Auto beschädigt hatte.

Nach Angaben der Schweicher Polizei kam es gegen 3.20 Uhr in der Straße "Auf der Wiese" vor Haus 38 zu dem Unfall. Das am rechten Fahrbandrand geparkte Auto wurde hinten links stark beschädigt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der geparkte Wagen etwa zwei Meter nach vorne geschoben. Der Unfallverursacher fuhr weg, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei geht aufgrund der Spuren davon aus, dass sein Auto auf der vorderen rechten Fahrzeugseite stark beschädigt ist. Hinweise an die Polizeiinspektion Schweich, 06502/9157-0.