Auto in Rockeskyll heftig mit landwirtschaftlicher Maschine gerammt

Durch Kollision verschoben : Auto in Rockeskyll heftig mit landwirtschaftlicher Maschine gerammt

Ein Mann parkte am Samstag zwischen 13 Uhr und 19.30 Uhr sein Auto auf dem Hof der Dorfstraße 7 in Rockeskyll. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er erhebliche Beschädigungen an der Fahrerseite seines Fahrzeugs fest.

Der Spurenlage vor Ort nach handelte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug vermutlich um ein landwirtschaftliches Gefährt. Dieses wurde vermutlich auf dem Hof rangiert und kollidierte im Rahmen des Rangiervorgangs mit der Fahrertür des Fahrzeugs des Geschädigten. Die Kollision war heftig, da das Fahrzeug des Geschädigten leicht nach rechts versetzt wurde. Der Verursacher entfernte sich danach vom Unfallort, ohne sich um den Sachschaden zu kümmern.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Daun, unter Telefon 06592/96260 oder die Polizeiwache Gerolstein unter Telefon 06591/95260 erbeten.