Blaulicht 21-Jähriger bei Unfall in Meilbrück schwer verletzt

Meilbrück · Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend bei einem Unfall auf der B 51 bei Meilbrück schwer verletzt worden. Was bisher über den Unfall bekannt ist.

Auto prallt bei Meilbrück gegen Fahrbahnteiler - Fahrer schwer verletzt
Foto: TV/Friedemann Vetter

Wie die Polizei mitteilte, kam es am Donnerstagabend gegen 22.50 Uhr zu den Unfall an der Raststätte Meilbrück. Ein 21-jähriger Autofahrer war mit seinem Auto auf der B 51 von Bitburg in Fahrtrichtung Trier unterwegs, als sein Kombi in Meilbrück aus bislang noch nicht geklärter Ursache frontal gegen eine massive Fahrbahntrennung prallte. Durch den Aufprall wurde der Wagen nach links von der Fahrbahn geschleudert und kam auf dem tiefer liegenden Parkplatz eines Privathauses zum Stillstand. Der schwer verletzte Fahrer war im Fahrzeug eingeklemmt und musst von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Während der Unfallaufnahme war die B 51 in beiden Fahrtrichtungen bis 2.30 Uhr voll gesperrt. Die Staatsanwaltschaft hat zur Unfallklärung ein Gutachten in Auftrag gegeben. Im Einsatz waren die Feuerwehren der umliegenden Ortschaften, die Polizei Bitburg sowie das DRK und Notarzt und die Straßenmeisterei Bitburg.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise an die Polizeiinspektion Bitburg, 06561/96850

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort