Auto prallt bei Reinsfeld mit Transporter zusammen - Zwei Schwerverletzte

Unfall : (Video) Auto prallt bei Reinsfeld frontal mit Transporter zusammen - Zwei Schwerverletzte

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 407/Hunsrückhöhenstraße sind am Freitag zwei Menschen schwer verletzt worden.

Eine 26-jährige Autofahrerin hatte am Freitag, 26. Oktober, gegen 17.30 Uhr von der L148 aus Richtung Reinsfeld kommend in Richtung Hermeskeil abbiegen wollen. Dabei übersah sie einen von links kommenden vorfahrtsberechtigen Lieferwagen, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der Wagen der Autofahrerin kam erst 50 Meter hinter der Kreuzung zum Stillstand.

Der Aufprall war derart heftig, dass die Fahrerin des VW Lupo in ihrem Auto eingeklemmt wurde, sie war zeitweise bewusstlos. Die Feuerwehr musste mit schwerem Gerät anrücken. Schließlich konnte die Verletzte mit der Rettungsschere befreit werden. Die schwer verletzte Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Fahrer des Transporters wurde ebenfalls nach notärztlicher Versorgung mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Am Auto entstand Totalschaden, der Kleintransporter wurde erheblich beschädigt. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die B407 mehr als zwei Stunden für den Verkehr voll gesperrt.

Foto: Florian Blaes
Foto: Florian Blaes
Foto: Florian Blaes
Unfall auf der B407 bei Reinsfeld

Im Einsatz waenr die FEZ und Wehrleitung VG Hermeskeil, die Feuerwehren aus Hermeskeil und Reinsfeld, das DRK Pluwig und Hermeskeil, der Notarzt Hermeskeil, der Rettungshubschrauber Air Rescue 3 aus Luxemburg und die Polizei Hermeskeil.

Mehr von Volksfreund