Auto rutscht bei Mandern in gegenüberliegenden Straßengraben

Polizei : Auto rutscht bei Mandern in gegenüberliegenden Straßengraben – Fahrer leicht verletzt

Rutschpartie auf der B 407 bei Mandern: Am Dienstagmittag kam es hier wegen Glätte zu einem Unfall.

Ein Fahrzeug aus dem Raum Saarburg rutschte über die schneebedeckte Fahrbahn in den gegenüberliegenden Straßengraben und kollidierte mit einem Schild. Die Windschutzscheibe wurde eingedrückt. Der Fahrzeugführer wurde leicht verletzt. Die Polizei sicherte die Einsatzstelle ab.

Mehr von Volksfreund