Auto überschlägt sich bei Niederehe – Fahrer leicht verletzt leicht verletzt

Unfall : Auto überschlägt sich bei Niederehe – Fahrer leicht verletzt

Am Samstag, 7 Dezember, ist es laut Polizei zwischen Heyroth und Niederehe gegen 19.50 Uhr zu einem Unfall gekommen.

Ein 18-jähriger Autofahrer aus der Verbandsgemeinde Gerolstein fuhr über die K 59 von Heyroth kommend in Richtung Niederehe.

In einer Rechtskurve geriet er ins Schleudern, lenkte gegen, drehte sich um 180 Grad und schlug mit dem Heck in den linken Straßengraben. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kam auf der Fahrbahn auf dem Dach zum Stillstand.

Der junge Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus zur weiteren Untersuchung verbracht. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt laut Polizei rund 3000 Euro.