1. Blaulicht

Auto wird zwischen LKW und Mittelschutzplanke auf der A1 bei Schweich eingekeilt

Unfall auf der A1 : Auto wird bei Schweich zwischen LKW und Mittelschutzplanke eingekeilt

Verletzt wurde bei dem Unfall auf der A1 bei Schweich niemand. Um zu klären, was genau am Montagmittag passiert ist, sucht die Polizei nun Zeugen.

Nach einem Verkehrsunfall bei Schweich sucht die Polizei nun nach Zeugen. Am Montag, kam es laut Polizei gegen 13 Uhr auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Trier, zwischen den Anschlussstellen Föhren und Schweich, zu dem Verkehrsunfall. In das Unfallgeschehen war ein weißer Volkswagen Arteon und ein Sattelzug (Muldenkipper) verwickelt.

Beide Fahrer fuhren an der Anschlussstelle Föhren auf die Autobahn A1 in Fahrtrichtung Trier auf und wollten einen langsam vor ihnen fahrenden Sattelzug zu überholen. Beim Überholen kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge auf der Überholspur, wobei das weiße Auto zwischen Sattelzug und Mittelschutzplanke eingekeilt wurde.

Dabei wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 10 000 Euro. Zur Aufklärung des Unfallhergangs werden etwaige Augenzeugen gebeten, sich bei der Polizeiautobahnstation Schweich, unter Telefon 06502/91650 oder per Mail unter pastschweich@polizei.rlp.de zu melden.