1. Blaulicht

Autoaufbrüche in Trier: Tatverdächtiger festgenommen​

Blaulicht : Autoaufbrüche in Trier: Tatverdächtiger festgenommen

Immer wieder sind im Trierer Stadtgebiet seit Oktober 2022 Autos aufgebrochen worden beziehungsweise der Versuch hierzu unternommen worden. Jetzt hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Was bislang bekannt ist.

Seit Mitte Oktober 2022 gab es nach Angaben der Polizei 85 erfolgreiche und versuchte Autoaufbrüche im Stadtgebiet. Nun wurde ein 20-jähriger Tatverdächtiger festgenommen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei Trier hatten den Verdacht auf den jungen Mann gelenkt. Er sei im benachbarten Ausland aufgrund ähnlich gelagerter Delikte bereits in Erscheinung getreten und habe zuletzt keinen festen Wohnsitz gehabt. Im Rahmen gezielter Fahndungsmaßnahmen sei der Mann dann am Mittwochabend in der Trierer Innenstadt lokalisiert und festgenommen worden. Am Donnerstag wurde der Tatverdächtige dem Haftrichter vorgeführt, dieser ordnete Untersuchungshaft an.

Der Mann stamme nicht aus der Region, wie ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage mitteilte. Wie viele der genannten Aufbruchsfälle ihm letztendlich zugeschrieben werden können, werde im Rahmen der weiteren Ermittlungen untersucht, so die Polizei.