1. Blaulicht

Autofahrer fährt in der Eifel bei Prüm auf den Felgen

Blaulicht : Betrunken in der Eifel mehrere Kilometer auf den Felgen gefahren

Ein betrunkener Autofahrer ist in der Eifel nach einem Unfall auf einer Achse mehrere Kilometer auf den Felgen gefahren.

Wie die Polizei mitteilte, wurde der Polizeiinspektion Prüm gegen 4.30 Uhr ein unfallbeschädigtes Auto auf der B51 in Höhe der Landesgrenze zu NRW gemeldet. Eine Streife fand einen Audi A 3 fest, der bereits seit einigen Kilometern auf der Vorderachse lediglich auf den Felgen gefahren worden war. In einer Rechtskurve kam der Wagen an einer Schutzplanke zum Stillstand. Das Auto war nicht mehr fahrbereit, der Fahrer blieb unverletzt. Eine Überprüfung der Fahrtüchtigkeit des 26-Jährigen Fahrzeugführers ergab eine deutliche Alkoholisierung jenseits der 1,1-Promille-Grenze. Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Strafverfahren sowie die Sicherstellung seines Führerscheins.

Etwaige Zeugen eines möglichen Verkehrsunfalls im Bereich der B 51 von Prüm kommend in Fahrtrichtung NRW werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Prüm (06551/9420, pipruem.dgl@polizei.rlp.de) zu melden.