Autofahrer fährt Radfahrer in Ehranger Straße an – Radfahrer nicht ansprechbar

Blaulicht : Autofahrer fährt Radfahrer in Trier an – Radler verletzt

Der Autofahrer hatten wohl den Fahrradfahrer beim Abbiegen übersehen. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Ein Autofahrer hat am Montagmorgen einen Fahrradfahrer in der Trierer Ehranger Straße übersehen und ihn angefahren – das haben jedenfalls erste Ermittlungen der Polizei ergeben. Der Radfahrer sei dabei verletzt worden.

Um 7.31 Uhr fuhr der Autofahrer laut Polizei auf der Ehranger Straße aus Richtung Quint und wollte in die Hafenstraße einbiegen. Hierbei übersah er wohl den entgegenkommenden Fahrradfahrer mit seinem E-Bike.

Während des Abbiegens kam es zum Zusammenstoß der beiden Gefährte, wodurch der Radfahrer Verletzungen erlitt. Da der Radfahrer vor Ort nicht ansprechbar war, bittet die Polizeiinspektion Schweich um Zeugenhinweise zur Klärung des tatsächlichen Unfallhergangs. Hinweise an Telefon 06502/9157-0.

Mehr von Volksfreund