1. Blaulicht

Autofahrer in Bitburg mit Bier am Steuer erwischt​

Wachsame Polizeistreife : Autofahrer mit Bier am Steuer erwischt

Die Polizei Bitburg ertappte einen betrunkenen Autofahrer mit Bierflasche in der Hand. Bei der Konfrontation zeigte sich der Mann einsichtig.

Am Donnerstagmittag gegen 11.25 Uhr fiel einer Polizeistreife ein Autofahrer auf, der auf einem Parkplatz stehend am Steuer seines Wagens ein Bier trank. Die Polizisten wendeten sofort, um den Mann zu kontrollieren.

Als das Polizeiauto hinter dem PKW anhielt, startete der Mann den Motor und versuchte davon zu fahren. Bereits an der nächsten Kreuzung konnten die Polizisten den Wagen anhalten und einer Kontrolle unterziehen.

Neben der leeren Bierflasche fanden die Beamten eine weitere halbleere Schnapsflasche im Auto. Da der 48-jährige Autofahrer den Polizeiangaben zufolge einen unsicheren Stand hatte und nach Alkohol roch, musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Immerhin zeigte sich der Mann einsichtig und teilte den Polizisten mit, dass durch die Polizeimaßnahme wohl „Schlimmeres verhindert worden sei".