Autofahrer landet bei Walsdorf im Graben

Polizei : Autofahrer landet im Graben

(red) Bei einem Unfall, der sich am vergangenen Samstag kurz nach 6 Uhr auf der Bundesstraße 421 bei Walsdorf ereignet hat, ist ein 63 Jahre alter Fahrer aus der Verbandsgemeinde Gerolstein leicht verletzt worden.

Der Mann war von Rockeskyll in Richtung Walsdorf unterwegs. Wie die Polizei Daun mitteilt, war er vermutlich zu schnell, so dass er im Kreisverkehr am Ortseingang von Walsdorf von der Straße abkam. Er kollidierte mit der Mittelinsel des Kreisels und landete im Graben. An dem Wagen des 63-Jährigen entstand Totalschaden, und er musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Mehr von Volksfreund