| 13:40 Uhr

Polizei
Autofahrer rammt in Wittlich ein Kind auf seinem Fahrrad

FOTO: klaus kimmling / klaus kimmling (kik), klaus kimm
Wittlich. Die Schilderung eines Verkehrsunfalles, der sich am  Montagmorgen an der Ecke Beethoven-/Händelstraße in Wittlich ereignet hat, klingt unglaublich, ist aber nach Angaben der Polizei wahr. Von Christian Moeris

Demnach war dort gegen 7.50 Uhr ein zwölfjähriger Junge mit seinem Fahrrad auf dem Weg  zur Schule unterwegs. An der Einmündung zur Händelstraße soll der Fahrer eines schwarzen SUV’s, der hinter dem Jungen fuhr, das Kind auf dem Rad mit Hupsignalen beschallt haben. Anschließend sei er von hinten auf das Fahrrad aufgefahren, wobei der Junge gestürzt sein und sich leichte Verletzungen zugezogen haben soll.  Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt mit seinem schwarzen SUV von der Unfallstelle, so die Polizei.

Die Polizeiinspektion Wittlich, Telefon 06571/9260, bittet um Zeugenhinweise.