1. Blaulicht

Polizei: Autofahrer schlägt in Reinsfeld auf zwei Jugendliche ein

Polizei : Autofahrer schlägt in Reinsfeld auf zwei Jugendliche ein

In Reinsfeld soll ein Autofahrer am Donnerstagabend wegen eines Schneeballs auf zwei Jugendliche eingeschlagen haben.

Wie die Polizei mitteilte, kam es zu dem Vorfall am Donnerstag gegen 18.50 Uhr, als sich ein 13-Jähriger und ein 14-jähriger Junge in Reinsfeld am Herrensteg auf einem Parkplatz in der Nähe der Kirche mit Schneebällen bewarfen.

Ein Schneeball traf das Auto eines vorbeifahrenden 37-jährigen Mannes aus der Verbandsgemeinde Hermeskeil. Dieser habe daraufhin und sei den Jungen hinterhergefahren. Als er den 13-Jährigen stellte, habe der Mann ihm mehrfach ins Gesicht geschlagen und ihn beleidigt. Nachdem er von dem Jungen abgelassen habe, sei der Mann weitergefahren. Den 14-jährigen, der zunächst weggerannt war, konnte der Autofahrer dann ebenfalls ausfindig machen. Auch ihm habe er ins Gesicht geschlagen.

Dank der guten Beschreibung der Jungen konnte der handgreifliche Autofahrer noch am gleichen Abend ermittelt werden. Er habe angegeben, so die Polizei, er habe sich durch den gegen sein Auto fliegenden Schneeball derart erschrocken, dass er beinahe eine ältere Frau angefahren habe. Das habe ihn so in Rage gebracht, dass er den beiden Jungen eine "Schelle" verpassen wollte.

Die beiden Jugendlichen wurden nach dem Vorfall im Krankenhaus ambulant behandelt. Mögliche Zeugen des Vorfalles, insbesondere die ältere Frau, die nach Angaben des Täters fast angefahren worden ist, werden gebeten sich mit der Polizei Hermeskeil (06503/9151-0, pihermeskeil@polizei.rlp.de) in Verbindung zu setzen.