Autofahrerin bei Unfall in Leiwen leicht verletzt

Blaulicht : Autofahrerin bei Unfall in Leiwen leicht verletzt

Bei einem Unfall ist in Leiwen am Sonntag eine 23-jährige Autofahrerin leicht verletzt worden.

Den ersten Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr die Fahrerin eines weißen Peugeot 208 gegen 14.50 Uhr die Liviastraße und wollte geradeaus in Richtung Römerstraße weiterfahren. An dieser Kreuzung missachtete der von links kommende Fahrer eines weißen Toyota Hilux die Vorfahrt, so dass es auf der Kreuzung zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Dabei wurde das Auto der 23-jährigen Fahrer so schwer beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Durch den Unfall löste sich ihr Airbag im Auto. Daher musste die 23-Jährige zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme war die Straße rund eine Stunde halbseitig gesperrt.

Mehr von Volksfreund