1. Blaulicht

Autofahrerin in Trier bei Unfall am Pacelliufer verletzt

Polizei : Auffahrunfall am Pacelliufer: Autofahrerin verletzt - Verursacher flüchtet

Bei einem Auffahrunfall ist am Donnerstagvormittag eine Autofahrerin am Trierer Pacelliufer leicht verletzt worden. Der Verursacher flüchtete, die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei mitteilte, war eine Autofahrerin gegen 11.15 Uhr am Pacelliufer auf dem linken der beiden Fahrstreifen in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie an der Einmündung zur Hohenzollernstraße an einer Ampel anhalten musste. Ein nachfolgendes Fahrzeug fuhr auf ihren Wagen auf. Der Verursacher entfernte sich anschließend mit hoher Geschwindigkeit mit seinem Fahrzeug auf der B 49 und bog schließlich in die Südallee ein, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern,

Die Frau im vorausfahrenden Auto wurde beim Unfall leicht verletzt, ihr Wagen wurde beschädigt. Bei dem geflüchteten Fahrzeug soll es sich um einen weißen Kombi mit luxemburgischem Kennzeichen handeln. Die Polizei sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben. Hinweise an die Polizeiinspektion, 0651/9779-5210.