1. Blaulicht

Polizei: Autos beschädigt und davongefahren

Polizei : Autos beschädigt und davongefahren

Die Polizei sucht Zeugen zweier Unfallfluchten. Rund 3000 Euro Schaden entstand in Alf am Wendehammer der Straße Auf Kockert, als ein dunkler Pickup von einem anderen Auto beschädigt wurde. Der Tatzeitraum liegt laut Polizei zwischen Donnerstag, 22. November, 23 Uhr, und Freitag, 23. November, 11 Uhr.

Wer kann Hinweise auf den Verursacher machen, fragt die Polizei Zell. Hinweise werden unter Telefon 06542/08670 oder per E-Mail an pizell@polizei.rlp.de erbeten.
Am Donnerstag, 22. November, war es gegen 17 Uhr auf der Bundesstraße 53 zwischen der Moselbrücke Wehlen und dem Ort Zeltingen zu einer weiteren Unfallflucht gekommen. Ein auf dem Seitenstreifen geparktes Auto wurde von einem aus Richtung Graach kommenden Fahrzeug an der kompletten linken Fahrzeugseite gestreift. Dabei entstand laut Polizei ein Schaden von rund 3000 Euro. Der Fahrer fuhr Richtung Zeltingen-Rachtig weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. An der Unfallstelle wurden Fahrzeugteile des mutmaßlichen Verursachers gefunden. Nach Recherchen der Polizei dürfte es sich um ein schwarzes Mercedes Coupe/Cabrio aus dem Bauzeitraum 1997 bis 2003 handeln. Der rechte Außenspiegel müsste beschädigt sein. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues unter Telefon 06531/9527-0 entgegen.