Autos stoßen am Trierer Moselufer zusammen - Fahrerin schwer verletzt

Autos stoßen am Trierer Moselufer zusammen - Fahrerin schwer verletzt

Eine Autofahrerin ist am Mittwochabend in Trier bei einem Unfall im Kreuzungsbereich Südallee/Barbaraufer schwer verletzt worden.

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend gegen 22.40 Uhr im Kreuzungsbereich Südallee/Barbaraufer in Trier. Nach Angaben der Polizei wollte eine Fahrerin mit ihrem Auto von der Römerbrücke kommend nach links in die Südallee abbiegen. Aus bislang ungeklärter Ursache überfuhr sie die rot geschaltete Ampel. Ein aus Richtung Konz kommendes Auto, das in Richtung Innenstadt unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stieß mit dem abbiegenden Fahrzeug zusammmen. Bei dem Unfall wurde die Frau schwer verletzt. Im anderen Wagen wurde eine Person leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme blieb der Unfallbereich voll gesperrt. An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden. Im Einsatz war die Polizeiinspektion und die Berufsfeuerwehr mit Notarzt aus Trier.