Autos stoßen bei Daun zusammen: Zwei Schwerverletzte, ein Leichtverletzter

Unfall : Autos stoßen bei Daun zusammen: Zwei Schwerverletzte, ein Leichtverletzter

Bei dem Unfall auf der L28 nahe Daun sind zwei Menschen schwer und einer leicht verletzt worden. Der Grund laut Polizei: Ein Auto geriet in den Gegenverkehr.

Zwischen Daun und Steinborn hat sich am Donnerstag, 18. Juli, gegen 17.35 Uhr auf der L 28 ein Verkehrsunfall ereignet. Zwei Personen wurden schwer, eine weitere leicht verletzt. Das teilt die Polizei mit.

Ein 26-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Daun befuhr mit drei weiteren Insassen die Strecke aus Steinborn kommend in Richtung Daun. Nach einer Linkskurve kam er auf die Gegenspur und kollidierte mit dem entgegenkommenden Wagen. Dieser war mit zwei Personen besetzt.

Durch den Aufprall wurde das entgegenkommende Auto eine Böschung hinuntergeschleudert, die beiden Insassen wurden hierbei schwerverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Daun, der Rettungsdienst, ein Rettungshubschrauber und zwei Streifen der Polizeiinspektion Daun.

Mehr von Volksfreund