Autos stoßen im Kreisverkehr zusammen

Autos stoßen im Kreisverkehr zusammen

Bei einem Unfall im Verteilerkreis in Trier-Nord sind am Dienstagabend zwei Autos zusammengestoßen. An beiden Wagen entstand ein erheblicher Sachschaden.

Trier-Nord. Ein Autofahrer wollte am Dienstagabend gegen 20.35 Uhr vom Autobahnzubringer in den Kreisverkehr am Verteiler Trier-Nord einbiegen. Dabei stieß sein Wagen mit einem Auto zusammen, das schon im Kreisel fuhr und aus Richtung Loebstraße kam.

An beiden Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden. Weil beide Fahrer den Unfallhergang unterschiedlich schildern, sucht die Polizei Zeugen. Sie werden gebeten, sich bei der Oolizeiinspektion Trier zu melden, Telefon: 0651/9779-3200.

Mehr von Volksfreund