Auf der B268 Schwerer Unfall zwischen Lampaden und Steinbachweier

Lampaden/Steinbachweier · Zwei Fahrzeuge sind zusammengestoßen. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. Was bisher bekannt ist.

Fotos: Unfall auf B268 zwischen Steinbachweier und Lampaden
7 Bilder

Unfall zwischen Steinbachweier und Lampaden

7 Bilder
Foto: Florian Blaes

Auf der B268 zwischen Lampaden und Steinbachweier kam es am Montagnachmittag, 19. Februar, gegen 13.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Wie die Polizei vor Ort berichtet, beabsichtigte ein Fahrzeug, aus einem Feldwirtschaftsweg von Oberemmel kommend auf die Bundesstraße abzubiegen. Dabei missachtete der Fahrer ein vorfahrtsberechtigtes anderes Fahrzeug und es kam zum Zusammenstoß. Hierbei wurde ein Auto in einen neu angelegten Wasserablauf geschleudert.

Die beiden jeweiligen Fahrzeuginsassen zogen sich Verletzungen zu und kamen nach notärztlicher Versorgung in umliegende Krankenhäuser. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sie mussten geborgen werden. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, stellte vor Ort den Brandschutz sicher und streute auslaufende Betriebsstoffe ab.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Strecke für den Verkehr zunächst voll gesperrt werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Lampaden und Zerf, das DRK Zerf und Saarburg, der Notarzt Saarburg, zudem die Polizei Saarburg und der LBM.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort