1. Blaulicht

B410 bei Arzfeld: Tödlicher Unfall - Rettungshubschrauber im Einsatz

Blaulicht : Tödlicher Unfall auf der B410 - Trotz Rettungshubschrauber kommt Hilfe zu spät

Zu einem tödlichen Unfall ist es am Mittwoch auf der B410 gekommen. Ein 71-jähriger Autofahrer kam von der Straße ab. Was dort passiert ist.

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 30. März, ist ein 71-jähriger Autofahrer gestorben. Er war auf der B 410 in Fahrtrichtung Irrhausen (Eifelkreis Bitburg-Prüm) unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und eine Böschung hinunter fuhr.

Der Fahrer wurde anschließend leblos in seinem Auto vorgefunden. An der Unfallstelle wurde zunächst noch eine Reanimation versucht, doch kam jede Hilfe zu spät.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand dürfte laut Polizei ein internistischer Notfall beim Fahrzeugführer dazu geführt haben, dass dieser von der Fahrbahn abgekommen ist.

Im Einsatz war ein Rettungshubschrauber und die Feuerwehr aus Arzfeld.