1. Blaulicht

B50: Drei Verletzte bei Unfall in der Nähe von Landscheid

Blaulicht : Mit Handy und Alkohol am Steuer – Drei Verletzte bei Unfall in der Nähe von Landscheid (Update/Fotos)

Drei Menschen sind bei einem Unfall in der Nähe von Landscheid verletzt worden. In einem Auto war auch ein Kleinkind, das aber unverletzt blieb. Die B50 musste zeitweise voll gesperrt werden.

Gegen 11 Uhr hat sich am Mittwoch auf der B 50 bei Landscheind ein schwerer Unfall ereignet, bei dem mehrere Menschen verletzt wurden. Ein 35-jähriger Ford-Fahrer befuhr die Steigungsstrecke von Niederkail in Richtung Landscheid. In einer Rechtskurve kam er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Opel einer jungen Familie. Der Ford-Fahrer zeigte sich sofort einsichtig und gestand, dass er unerlaubt sein Smartphone genutzt habe und abgelenkt gewesen sei. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Er stand unter Alkoholeinwirkung (1,4 Promille). Eine Blutprobe wurde entnommen, sein Führerschein und das Handy wurden sichergestellt. Sein Beifahrer verblieb unverletzt. Die junge Familie aus dem Opel wurde für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht und nach ambulanter Behandlung entlassen. Der 32-jährige Fahrer und seine 27-jährige Ehefrau wurden leicht verletzt, ihr im Auto mitfahrendes dreijähriges Kind war gesichert und blieb unverletzt, so die Polizei. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf rund 20 000 Euro geschätzt. Im Einsatz waren DRK Wittlich, Badem und Speicher sowie der Rettungshubschrauber Christoph 10 mit Notarzt und die Feuerwehren Landscheid und Niederkail sowie der Wehrleiter. Die Unfallstelle war bis gegen 13 Uhr gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet. Auslaufende Betriebsmittel wurden abgestreut und die Gefahrenstelle von der Straßenmeisterei Manderscheid abgesichert.