Wer hat was gesehen? Bedrohung mit Pistole - Polizei Trier sucht Zeugen

Update | Trier · Nach einer Auseinandersetzung im Trierer Stadtteil Heiligkreuz sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls – denn einer der beiden Kontrahenten des Vorfalls soll eine Pistole gezogen haben.

 Symbolbild

Symbolbild

Foto: dpa/Philipp von Ditfurth

Ein Streit zwischen zwei Männern hat am Montagnachmittag einen größeren Polizeieinsatz in Trier-Heiligkreuz ausgelöst.

Den Angaben zufolge sollen sich gegen 16:50 Uhr zwei männliche Personen auf einem Parkplatz in der Hans-Böckler-Allee gestritten haben. Eine der Personen zog hierbei eine vermeintliche Pistole und richtete diese auf sein Gegenüber. Nach einem kurzen Wortwechsel sei die Pistole dann wieder in die Hose gesteckt worden und der Beschuldigte habe den Parkplatz in Richtung Tessenowstraße verlassen.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen durch starke uniformierte und zivile Kräfte der Polizei Trier konnte die Person nicht mehr festgestellt werden.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • ca. 20-25 Jahre
  • braunes Haar
  • Drei-Tage-Bart
  • Gelbe Jogginghose/grüner Pullover

Zeugen, welche Hinweise zum Sachverhalt oder zur unbekannten Person geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der Telefonnummer 0651/9779-5210 in Verbindung zu setzen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort