Bei Darscheid stürzen gleich drei Motorradfahrer

Polizei : Bei Darscheid stürzen gleich drei Motorradfahrer

Fast zeitgleich ereigneten sich zwei Motorradunfälle an fast der gleichen  Stelle am Samstagnachmittag. Ein 20-Jähriger aus Essen fuhr mit seinem Motorrad in einer Gruppe die L 91 von Darscheid in Richtung Schönbach.

Gegen 14.50 Uhr kam er kurz hinter Darscheid in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, gelangte auf den Grünstreifen und stürzte. Ein 28-jähriger Motorradfahrer aus Duisburg fuhr mit seiner Maschine unmittelbar dahinter. Wegen zu geringen Abstandes konnte er nicht rechtzeitig bremsen und auch nicht mehr ausweichen. Er stürzte ebenfalls. Beide Maschinen waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden. Der 20-Jährige wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus Daun gebracht. Es entstand etwa 3500 Euro Sachschaden.

Etwa fünf Minuten später fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Motorrad auf der L 91 von Schönbach in Richtung Darscheid. Kurz vor der Einfahrt zum Naturerlebniszentrum bremste ein vor ihm fahrendes Auto ab, das nach links abbiegen wollte. Der Motorradfahrer bemerkte das zu spät, fuhr auf, stürzte und verletzte sich leicht. Er musste durch den Rettungsdienst versorgt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 2000 Euro.

Mehr von Volksfreund