1. Blaulicht

Beim Abbiegen falsch eingeordnet – Auffahrunfall auf der L45 bei Zemmer​

Blaulicht : Beim Abbiegen falsch eingeordnet – Auffahrunfall auf der L46 bei Zemmer

Ein Auffahrunfall hat sich am Sonntag auf der L46 ereignet. Dabei gab es zwei Verletzte. Die Straße ist am frühen Abend nur einseitig befahrbar.

Zu einem Unfall kam es am Sonntag, kurz nach 18 Uhr, auf der L46 bei Zemmer (Landkreis Trier-Saarburg). Laut Polizei waren zwei Autos auf der L46 von Trier in Richtung Spangdahlem unterwegs.

Dabei wollte der Fahrer des vorderen Autos links abbiegen und hat sich dabei falsch eingeordnet. Der Fahrer des hinteren Autos ist dem vorderen Wagen hinten aufgefahren.

In beiden Fahrzeugen wurde jeweils eine Person verletzt. Zu der Schwere der Verletzungen konnte die Polizei am Sonntagabend noch keine Angaben machen.

Die L46 ist einseitig befahrbar. Die Polizei regelt derzeit den Verkehr.

Im Einsatz waren die Polzei Schweich, das DRK aus Schweich und Ehrang – mit dem Notarzt aus Ehrang.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Unfall auf der L46 bei Zemmer