Beim Überholen von der Straße abgekommen: Motorradfahrer schwer verletzt

Blaulicht : Von der Straße abgekommen: Motorradfahrer bei Hetzerath schwer verletzt

Bei Hetzerath (Kreis Bernkastel-Wittlich) ist am Mittwochabend ein Motorradfahrer bei einem Überholversuch ins Feld gestürzt.

Der Verkehrsunfall hatte sich am Mittwochabend gegen 18.55 Uhr auf der K 39 ereignet. Der Motorradfahrer befuhr die Kreisstraße in Fahrtrichtung Hetzerath. Nach Angaben der Polizei überholte er kurz vor dem Ort ein Auto mit Anhänger, als er aus die Kontrolle über das Motorrad verlor, ins Schleudern kam und sich mit dem Motorrad in einem Feld überschlug. Die Polizei vermutet nichtangepasste Geschwindigkeit als Unfallursache.

Vorbeikommende Passanten leisteten sofort Erste Hilfe. Der Mann wurde vom Notarzt des luxemburgischen Rettungshubschraubers Air Rescue 3 versorgt und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Die Kreisstraße blieb während der Rettungsarbeiten voll gesperrt. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden.

Im Einsatz war die Polizeiinspektion Wittlich, die First Responder Föhren sowie das DRK Ehrang.

Mehr von Volksfreund