Benzin auf dem Schulhof in Gillenfeld angezündet

Polizei : Benzin auf dem Schulhof in Gillenfeld angezündet

Auf dem Schulgelände und dem angrenzenden Sportplatz in Gillenfeld hat es mehrere Sachbeschädigungen gegeben.

(red) Der Polizei ist nach eigenen Angaben erst Tage nach dem Vorfall gemeldet worden, dass es in der Nacht auf den 26. Juni auf dem Schulhof in Gillenfeld zu einer Sachbeschädigung gekommen ist. Es sei Benzin verschüttet und anschließend angezündet worden. Zudem sei im Bereich der Tischtennisplatten ein Hakenkreuz mit Benzin gezeichnet und ebenfalls angezündet worden. Zudem habe es Beschädigungen an der Kletterwand sowie einem Basketballkorb gegeben und an vier Eckfahnen auf dem angrenzenden Sportplatz.