| 06:46 Uhr

Industriebrand
Feuer in Lagerhalle im Trierer Hafen

FOTO: TV / Frank Göbel
Trier-Ehrang. Feuerwehr-Einsatz in einem metallverarbeitenden Betrieb am Ostkai im Trierer Hafen. Von Roland Morgen
Roland Morgen

Nichtmetallische Abfälle sind am Mittwoch gegen 3.15 Uhr in einer Lagerhalle am Ostkai im Trierer Hafen in Flammen aufgegangen. Laut Einsatzleiter Michael Budinger von der Berufsfeuerwehr hatte vermutlich Selbstentzündung zu dem Brand geführt. Das Ausmaß sei gering gewesen, sagt Budinger, allerdings hätten erst einmal größere Mengen der Abfälle per Bagger umgeschichtet werden müssen, um an den Bandherd heranzukommen. 16 Feuerwehrleute waren zwei Stunden lang im Einsatz.