Führerschein einkassiert Mehr als 2,6 Promille: Betrunkener verursacht Unfall in der Eifel

Körperich · Ein 72-Jähriger ist am Donnerstag betrunken durch Körperich gefahren und hat einen Unfall verursacht.

Betrunkener baut in Körperich Unfall
Foto: dpa/Stefan Puchner

Wie die Polizei mitteilte, wurde die Polizeiinspektion Bitburg am vergangenen Donnerstagabend gegen 18.45 Uhr über einen stark alkoholisierten Mann in Körperich informiert. Der Anrufer versuchte, den Betrunkenen an der Weiterfahrt mit seinem Auto zu hindern. Noch während des Telefonates fuhr der Betrunkene jedoch weiter. Eine Streifenwagenbesatzung traf den 72-jährigen Mann an seiner Wohnanschrift in Körperich an. In der Garage befand sich das gemeldete Fahrzeug, das deutliche und frische Unfallschäden aufwies. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,66 Promille. Bei den weiteren Ermittlungen machte die Polizei eine Unfallstelle auf der zurückgelegten Fahrtstrecke aus, die dem Fahrzeug zuzuordnen war. Das Auto hatte dort eine Gabione neben dem Fahrbahnrand erfasst und deutlich verschoben. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sicher. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein.