| 16:34 Uhr

Polizei
Betrunkener fährt über Kreisel, Auto überschlägt sich

Die Polizei im Einsatz.
Die Polizei im Einsatz. FOTO: TV / Klaus Kimmling
Daun. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagmorgen gegen 4.45 Uhr in der Kreisstadt. Ein 31-Jähriger aus Daun, der nach Angaben der Polizei mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut absolut fahruntüchtig war, fuhr mit seinem Auto auf der Leopoldstraße in Richtung Bonner Straße.

Beim Durchfahren des Kreisverkehrs geriet er auf den inneren, bebauten Teil des Kreisels. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, das sich überschlug und liegenblieb. Dem Fahrer, der unverletzt blieb, wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein, ohne den er nun eine Weile auskommen muss, wurde sichergestellt.