Blaulicht Schneefall: LKW rutscht in der Eifel von der Straße - Warnung vor Glätte

Schnee auf der Straße: Ein LKW ist in der Nacht zu Montag auf der K69 bei Bickendorf (Eifelkreis) in eine Böschung gerutscht.

Bickendorf: LKW rutscht nach Schneefall von der Straße - Sperrungen
Foto: TV/Agentur Siko

Ein verunfallter LKW hat am Montagmorgen eine zeitweilige Vollsperrung der K69 zwischen Bickendorf und der Anschlussstelle Bitburg A60 ausgelöst. Gegen 3:25 Uhr war die Polizei informiert worden, dass der LKW auf der Kreisstraße bei Bickendorf ohne Fremdbeteiligung in eine Böschung gerutscht war. Auf der Fahrbahn befand sich zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalls laut Angaben der Polizei eine geschlossene Schneedecke. Der Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt.

Die K69 musste wegen der Bergungsarbeiten bis in die Mittagsstunden voll gesperrt werden. Laut Polizei konnte es wegen der Sperrung zu Behinderungen im Berufsverkehr kommen.

Auch Am Montagmorgen schneite es noch im Eifelkreis. Laut Angaben eines Polizeisprechers waren die Streudienste im Einsatz, besondere Vorfälle waren nicht bekannt. Der Deutsche Wetterdienst hatte für die Eifel und den Hunsrück vor geringer Glätte oberhalb 400 Metern und Frost am Morgen gewarnt. Es trete leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. In Staulagen könnten demnach Mengen bis 10 cm erreicht werden.