1. Blaulicht

Bitburg: 15-jähriger Schüler in Bahnhof von Bus angefahren und verletzt

Polizei : Bitburg: Schulbus erfasst 15-Jährigen am Busbahnhof – Schüler verletzt

Am Omnibus-Bahnhof in Bitburg hat am Montag ein Bus einen Schüler angefahren.

Ein Schüler ist am Montagmittag auf dem zentralen Omnibus-Bahnhof in Bitburg von einem Schulbus angefahren worden. Das teilt die Polizei mit.

Demnach habe der 15-jährige Schüler auf dem Bussteig mit dem Rücken zu einem einfahrenden Bus gestanden und sei plötzlich vor dem Bus auf die Fahrbahn getreten. Dabei habe der Bus den Schüler erfasst und zu Boden geworfen. Zeugen berichten, dass der Bus mit mäßiger und angepasster Geschwindigkeit gefahren sei.

Der Schüler war während seiner Behandlung ansprechbar. Er wurde nach ersten Erkenntnissen leicht bis mittelschwer verletzt und nach der notärztlichen Erstversorgung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Im Einsatz befanden sich ein Notarzt, ein Rettungswagen sowie zwei Streifenwagenbesatzungen der Polizeiinspektion Bitburg.