1. Blaulicht

Bitburg: Böse Überraschung für Fahrgast nach unbezahlter Taxifahrt

Zeche geprellt : Dreister Fahrgast erlebt nach unbezahlter Taxifahrt böse Überraschung in Bitburg

Eigentlich hatte der junge Mann nach Bitburg fahren wollen. Doch seine dreiste Masche sorgte dafür, dass die Polizei ihn zurück nach Trier brachte - an einen Ort, wohin er überhaupt nicht gewollt hatte.

Nachdem er sich in der Nacht zu Mittwoch mit dem Taxi von Trier nach Bitburg fahren ließ, wurde ein 25 jähriger Mann wieder von der Polizei Bitburg zurück nach Trier verbracht.

Der Taxifahrer hatte seinen Fahrgast gegen 3.30 Uhr angezeigt, nachdem dieser in einer Wohnung in Bitburg verschwunden war, ohne die Taxifahrt zu bezahlen. Wenige Minuten später erschien der Vater des Mannes und bezahlte den fälligen Betrag.

Als die Polizisten den säumigen Taxikunden überprüften, der sich inzwischen auch wieder am Ort des Geschehens eingefunden hatte, stellte sich heraus, dass ein Haftbefehl gegen ihn vorlag.

Da er auch diesen nicht mit dem notwendige Bargeld begleichen konnte, wurde er von der Streife wieder zurück nach Trier und zwar in die dortige Justizvollzugsanstalt gebracht.