1. Blaulicht

Blaulicht: Speicher - Mit 3,85 Promille nachmittags am Steuer

Blaulicht : Mit 3,85 Promille nachmittags am Steuer – Betrunkener drängt Auto bei Speicher in Straßengraben

Die Polizei hat am Sonntagnachmittag einen betrunkenen Autofahrer bei Speicher aus dem Verkehr gezogen. Der Fahrer war zuvor in den Gegenverkehr geraten und hat ein anders Fahrzeug von der Straße gedrängt.

Der Fahrer des anderen Fahrzeugs musste in den Straßengraben ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Der Mann verfolgte daraufhin den betrunkenen Autofahrer und rief die Polizei. Diese konnte den Wagen in Speicher anhalten. Ein Atemalkoholtest des 25-jährigen Fahrers ergab 3,85 Promille, bei seinem Beifahrer wurden 3,63 Promille gemessen. Die Polizei hat den Führerschein und die Autoschlüssel des jungen Mannes eingezogen und eine Blutprobe entnommen. Weitere Zeugen können sich unter der 06561/9685-0 bei der Polizei Bitburg melden.

Ein weiterer betrunkener Autofahrer konnte in der Nacht zum Montag bei Oberkail von der Polizei angehalten werden. Der 54-Jährige war mit 2,98 Promille im Straßenverkehr unterwegs. Der Mann beleidigte die Polizeibeamten und die Ärztin, die zur Blutabnahme gerufen wurde, mehrfach. Seitdem ist der Mann laut Polizei mehrere Male bei der Polizeiwache in Bitburg erschienen, um gegenüber den Beamten „seinen Unmut in unsachlicher Weise kundzutun“.