1. Blaulicht

Brand von Heuballen bei Konz

Blaulicht : Feuerwehr löscht brennende Heuballen bei Konz

Zwischen Konz und Niedermennig haben in der Nacht zum Sonntag Heuballen gebrannt. Die Feuerwehr löschte das Feuer, bei dem es zu einer größeren Rauchentwicklung kam.

Zu dem Brand kam es nach Angaben der Polizei Saarburg gegen 2 Uhr. Rund 30 Heuballen standen auf einer Wiese zwischen Konz und Niedermennig in Flammen.

Mehrere Feuerwehren rückten an und löschten die Flammen. Da es zwischenzeitlich zu einer größeren Rauchentwicklung kam, löste die Trierer Leitstelle gegen 4.30 Uhr über die Warnapps Katwarn und Nina eine entsprechende Warnung für die Umgebung von Konz aus, die gegen 6.30 Uhr wieder aufgehoben wurde. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist nach Angaben der Polizeiinspektion Saarburg noch ungeklärt.

Im Einsatz waren mehrere Wehren und die Polizei Saarburg.