1. Blaulicht

Breit: Wand an Gebäude eingestürzt - Rettungskräfte im Einsatz

Blaulicht : Komplette Wand eingestürzt: Feuerwehr mit Großaufgebot in Breit

Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr sind am Mittwoch in die Ortsgemeinde Breit ausgerückt. Von dort war der Einsturz eines Gebäudes gemeldet worden.

Große Aufregung in der Ortsgemeinde Breit bei Thalfang. Am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Leitstelle in Trier ein. Ein Gebäude in der Hauptstraße sei eingestürzt. Sofort wurde Großalarm für die Feuerwehren aus der Region ausgelöst, da die Lage noch nicht geklärt war.

Anwohner aus Breit melden: Gebäude eingestürzt

Vor Ort stellte sich dann folgendes Bild dar. An einer Scheune, die an ein Wohnhaus angebaut ist, stürzte aus noch unbekannter Ursache die komplette Giebelwand ein. Neben dem Haus liegt nun ein großer Trümmerhaufen an Steinen und Geröll.

Nach Einsturz in Breit keine Verletzten zu beklagen

Nach Informationen der Feuerwehr gibt es keine Verletzten zu beklagen. Die Feuerwehr hat zusammen mit dem Technischen Hilfswerk am Abend damit begonnen, das restliche Gebäude zu sichern. Über die Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.

 In Breit ist am Mittwoch, den 26. Januar 2022 die Wand eines Nebengebäudes eingestürzt. Die Feuerwehr war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.
In Breit ist am Mittwoch, den 26. Januar 2022 die Wand eines Nebengebäudes eingestürzt. Die Feuerwehr war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Foto: Agentur SIKO

Zum Einsatz ausgerückt sind die Polizei Morbach, das DRK aus Thalfang sowie diverse Feuerwehren aus der VG Thalfang.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Einsatz wegen eingestürzter Wand in Breit