1. Blaulicht

Brückenspringer springen von der Moselbrücke in Schweich in die Mosel​

Polizeieinsatz : Brückenspringer springen von der Moselbrücke in Schweich in die Mosel

Zwei Menschen sind am Sonntagfrüh von der Moselbrücke in Schweich ins Wasser gesprungen. Zeugen alarmierten die Polizei, die sich sofort auf die Suche machte.

Zeugen haben die Polizei am Sonntag, 3. Juli, gegen 3.30 Uhr alarmiert. Zwei Personen seien von der Moselbrücke in Schweich in die Mosel gesprungen.

Sofort machten sich Beamte der Polizeiinspektion Schweich auf die Suche und bestätigten die Meldungen. Auf der Brücke konnten mehrere persönliche Gegenstände der Springer gefunden werden. Die beiden Springer konnten im Verlauf der Suche mehrfach durch die Polizeibeamten gesichtet werden, sodass eine Gefahr des Ertrinkens für die Springer ausgeschlossen werden konnte. Die beiden Springer flüchteten nachdem sie von der Polizei entdeckt wurden.

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei vor Sprüngen in die Mosel. Die Sprünge sind sehr gefährlich und können zu erheblichen Verletzungen führen.