Bürotrakt im Schwesternwohnheim Trier-Ehrang brennt

Bürotrakt im Schwesternwohnheim Trier-Ehrang brennt

Wie die Feuerwehr Trier mitgeteilt hat, ist am Donnerstagabend, 20. Dezember, in einem Teil des Schwesternwohnheims des Marienkrankenhauses Trier-Ehrang ein Feuer ausgebrochen. Auslöser war vermutlich ein Adventskranz.

Nach Angaben der Feuerwehr Trier brach das Feuer gegen 21.36 Uhr aus. Circa zehn Menschen, die sich zum Zeitpunkt des Brandes im Bürotrakt des Wohnheims aufhielten, verließen das Gebäude, noch bevor die Feuerwehr eingetroffen war.
Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Trier, der Löschzug Ehrang sowie das Rote Kreuz aus Konz und Ehrang.