Bundespolizei liefert Autodiebe nach Luxemburg aus

Blaulicht : Bundespolizei liefert Autodiebe nach Luxemburg aus

Die Bundespolizei Trier hat am Dienstagmorgen nach eigenen Angaben zwei Straftäter an die luxemburgische Polizei übergeben. Das Bezirksgericht in Diekirch/Luxemburg hatten im August gegen die beiden Männer einen europäischen Haftbefehl wegen Diebstahls mit Waffen, Hehlerei und unerlaubten Waffenbesitzes erlassen.

Die beiden Luxemburger sollen in Ettelbrück/Luxemburg zwei Autos gestohlen und dabei ihrer Forderung mit einer Schusswaffe Nachdruck verliehen haben. Anschließend flüchteten sie laut Bundespolizei nach Deutschland, wo sie kurze Zeit später bei einer Fahndung festgenommen wurden.

Bis zur ihrer Auslieferung saßen beide in der Justizvollzugsanstalt Wittlich ein.

(red)
Mehr von Volksfreund