Buswartehäuschen beschädigt

Buswartehäuschen beschädigt

Vermutlich in der Halloween-Nacht wurde das Buswartehäuschen des Bahnhofs Traben-Trarbach mutwillig beschädigt. Eine ca. 2x1m große Glasscheibe war aus einem Metallrahmen herausgeschlagen worden, so dass sie zersprang.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Zell, Tel. 06542-9867-0, Fax. 06542-9867-50, E-Mail: pizell@polizei.rlp.de