Dachgeschoss in Trier-Euren brennt

Feuer im Dachgeschoss : Brand in Trierer Flüchtlingsunterkunft in der Jägerkaserne

Die Feuerwehr musste am Montagnachmittag gegen 15.45 Uhr in die Eurener Straße in Trier ausrücken. Als die Einsatzkräfte in der Jägerkaserne, in der Flüchtlinge untergebracht sind, eintrafen, sahen sie aus einem Fenster im Dachgeschoss Rauch dringen.

Die Feuerwehr konnte den Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle bringen. Beim Löschen des Feuers trugen die Helfer schweren Atemschutz.

Anschließend wurde der Rauch mit einem Überdruckbelüfter aus dem Gebäude geblasen. Wie es zu dem Brand kam, ist zur Zeit noch nicht bekannt. Auch über die Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Trier Wache eins und Wache zwei sowie der Rettungsdienst und die Polizei.

Mehr von Volksfreund