Knapp 100 Einsatzkräfte vor Ort Speicher: Mehrfamilienhaus in Flammen

Update | Speicher · Am Donnerstag ist ein Feuer in einem Dachstuhl in Speicher ausgebrochen. Das gesamte Haus ist stark beschädigt, die Feuerwehr gibt weitere Auskünfte.

Eifel: Dachstuhlbrand in Speicher
27 Bilder

Dachstuhlbrand in Speicher

27 Bilder
Foto: Florian Blaes

Großer Feuerwehreinsatz in Speicher: Ein Mehrfamilienhaus steht seit kurz vor 13 Uhr in Flammen. Nach Informationen der Feuerwehr fing zunächst der Dachstuhl Flammen. Das Feuer breitete sich schnell auf die anliegenden Räume im Obergeschoss aus. Es ging außerdem auf die anliegende Scheune, Garage und Photovoltaik-Anlage des Hauses über.

Die Feuerwehren aus Trier und aus Wittlich sind mit zwei Drehleitern im Einsatz. Laut der Feuerwehr Wittlich ist ebenfalls ein Gerätewagen Atemschutz vor Ort. Als die Einsatzkräfte ankamen, stand der Dachstuhl komplett in Flammen. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand mit Strahlrohren von außen, ins Haus konnte niemand mehr gehen. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Um den Brand zu löschen, musste die Feuerwehr das Dach aufreißen. Über die Flachdächer anderer Gebäude kamen sie an die Stelle, an der immer wieder Flammen aufloderten.

Andere Gebäude sind laut Polizei nicht betroffen. Aktuell laufen die Löscharbeiten. Die Brandursache ist noch unklar.

Im Einsatz waren etwa 100 Einsatzkräfte aus der VG Speicher und der VG Trier-Land. Zudem die Berufsfeuerwehr Trier und die Feuerwehr Wittlich. Das DRK Speicher und Bitburg, und der DRK OV Bitburg. Gegen 18.30 Uhr waren die Löscharbeiten weitestgehend abgeschlossen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort